Comedy VOLLparat Dä Sepp
Sepp Manser
 

Was fürs Auge...

Fotos

Medien

Titelbild Appenzellermagazin.png
Tüüfner Post 7/18

Videos

 

VOLLparat

Kopfwehtabletten und Diätpillen waren gestern. Heute wird gelacht, um Schmerzen zu vergessen und Kalorien zu verbrennen. Wer das Duo VOLLparat oder Solo-Sepp schon mal erlebt hat, kann bestätigen: Das ist die beste Medizin fürs Wohlbefinden. Wobei es zu erwähnen gilt: So ganz schmerzfrei kommen Sie aus dem Programm nicht raus.

 

Lesen Sie dazu bitte den Beipackzettel:

 

Was ist VOLLparat und wann wird es angewendet?

VOLLparat ist Comedian, also ein schräger Vogel, der weiss, wie man Menschen zum Lachen bringt. Es wird dann angewendet, wenn Sie Unterhaltung brauchen. 

 

Wie oft darf ich VOLLparat zu mir nehmen?

So oft Sie wollen. Und je mehr Sie die Sprüche des Comedians schlucken, desto besser wird es Ihnen gehen.

 

Wann darf VOLLparat nicht angewendet werden?

Bei einer akuten Überempfindlichkeit auf Humor, Ironie oder Sarkasmus. Und bei chronischer Abneigung, über die Dinge des Lebens lachen zu wollen.

 

Welche Nebenwirkungen kann VOLLparat haben?

Das Programm kann Bauchmuskelkater und Lachzäpfchenverspannung verursachen. Auch leichtes Brennen der Augen aufgrund des hohen Verbrauchs an Lachtränen ist nicht ausgeschlossen. 

 

Was ist ferner zu beachten?

Sepp ist seit 2007 als Solo-Künstler unterwegs, mit dem Comedy-Duo VOLLparat von 2013-2017. Aufgrund dieser Erfahrungswerte sind grössere Komplikationen ausgeschlossen. Trotzdem: Bei Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Sitz-Nachbar oder den Event-Organisator. 

 

Für fröhliche Gemüter

Comedy VOLLparat, Sepp Manser, Obere Kohlhalden 11, 9042 Speicher, sepp@voll-parat.ch,  079 689 31 82

Tüüfner Post 7/18